Oct 02

Wann kamen die neuen postleitzahlen

Hier finden Sie die historischen Postleitzahlen der DDR und der BRD. Sie können nach Ortsnamen, alte Postleitzahl oder nach neuen Postleitzahlen suchen. Die Postleitzahl gibt es in Deutschland seit , als im Deutschen Reich zweistellige Bei manchen Ortsnamen kamen zusätzliche amtliche Bezeichnungen hinzu. Das neue Postleitzahlensystem in der Bundesrepublik wurde von dem damaligen Bundespostminister Richard Stücklen vorangetrieben und am ‎ Geschichte der · ‎ Die Systeme in der · ‎ Das fünfstellige System. Die Einführung von neuen Postleitzahlen aber war unabwendbar. davor geschrieben hat, dann kam die Post eben entweder in Weimar an. Frage von Chrisjoma Für das Bundesgebiet verblieben Zahlen. Den Beginn der Amtlichen Werke stellt das Verzeichnis der Postämter des Reichspostgebiets mit Angabe der Postleitzahl dar, welches im Juli vom Reichspostministerium in Berlin herausgegeben wurde, einen Monat zuvor wurde bereits verfügt die Postleitzahlen in den Stempeln einzusetzen. In Bayern werden die Franken mit einer 9 von den Oberbayern mit 8 abgetrennt. Ab galten diese Postleitgebiete auch für den Briefverkehr. Anordnung über den Postdienst — Postordnung:. Mit Hilfe von Ringnummernstempeln ermöglichte es die Verwaltung der Thurn-und-Taxis-Post zum ersten Mal , Orte aus einer Region an einem Zahlenbereich zu erkennen. Ein Angebot des Medienhaus Lensing. Testen Sie ihr Wissen hier. Auf gutefrage helfen sich Millionen Menschen gegenseitig. Der Bestimmungsort war zusätzlich zu unterstreichen. Durch weitere Einschränkungen ist aber davon auszugehen, dass es maximal Die Einführung des neuen Systems wurde von einer massiven Werbekampagne begleitet. Eine sprechende Hand namens Rolf warb mit "Fünf ist Trümpf". Es war eine gewagte Reform, die die Bundespost vor 20 Jahren durchsetzte. Sie sind interessiert an einer luxuriösen Penthouse-Wohnung? Hier finden Sie die historischen Postleitzahlen der DDR und der BRD. Anordnung über den Postdienst — Postordnung:. Mit Einführung der vierstelligen Systeme in den er Jahren, in der alle Postorte eine eigene Postleitzahl erhielten, wurde es notwendig, Postleitzahlenbücher zu veröffentlichen. Sie gehört zur Familie.

Wann kamen die neuen postleitzahlen Video

Postleitzahlen Die Einführung der fünfstelligen Postleitzahlen erregt die Gemüter - und ist heute fast vergessen. Für den Paketdienst wurde ein neues System entwickelt. Testen Sie ihr Wissen hier. Juli em quali spielplan es in Deutschland fünfstellige Postleitzahlen. Ohnehin erinnern sich heute schätzungsweise 15 Millionen Menschen nicht mehr an den Zank von damals, an die Werbefigur Rolf und die Losung der Post: Die Einführung der fünfstelligen Postleitzahlen erregt die Gemüter - und ist heute fast vergessen. Diese erstreckt sich sowohl über Teile des Landkreises Elbe-Elster als auch des Landkreises Teltow-Fläming. Impressum AGB Nutzungsbasierte Onlinewerbung Datenschutz. Finanzkrise, Hitzewelle - und dann ein Stromausfall. Und kaum einer kann sich vorstellen, dass unser fünfstelliges Postleitzahl-System gerade erst einmal 15 Jahre alt ist. Zur Unterscheidung musste diesen Ziffern damals ein W beziehungsweise ein O vorangestellt werden. Wie schnell würden Unternehmen ihre riesigen Adressdateien auf den neuesten Stand bekommen und was würde die Umstellung kosten? Region Köln Oberberg Rhein-Berg Rhein-Sieg Kreis Euskirchen Rhein-Erft Bonn Neunkirchen-Seelscheid:

1 Kommentar

Ältere Beiträge «